Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
22 Einträge
Eric Fischer Eric Fischer aus Großaga schrieb am 23. November 2022:
Wer einen Jagdschein machen möchte dem kann ich nur empfehlen es bei Familie Wähner zu machen. Es war für mich und alle Teilnehmer eine doch sehr lernintensive aber auch schöne Zeit. Der Unterricht war sehr umfangreich aber konnte auch sehr praxisnah vermittelt werden. Wir waren ein gutes Team und alles ging sehr familiär zu. Vielen Dank an Familie Wähner für diese Erfahrung und den bestandenen Jagdschein.
Wer einen Jagdschein machen möchte dem kann ich nur empfehlen es bei Familie
Wähner zu machen. Es war für mich und alle Teilnehmer eine doch sehr lernintensive aber auch schöne Zeit. Der Unterricht war sehr umfangreich aber konnte auch sehr praxisnah vermittelt werden. Wir waren ein gutes Team und alles ging sehr familiär zu.
Vielen Dank an Familie Wähner für diese Erfahrung und den bestandenen Jagdschein.
Lara Herold Lara Herold aus Remptendorf schrieb am 22. November 2022:
Vielen lieben Dank, für die gute Betreuung und Vorbereitung auf "Das grüne Abitur"! Das lernen hat immer super viel Spaß gemacht und mir in kürzester Zeit viel Wissen übermittelt. Ich kann die Jagdschule nur jedem weiterempfehlen. Bei uns in der Familie haben Wähner's schon zwei Generationen erfolgreich durch die Prüfung geführt. Viele liebe Grüße Lara Herold
Vielen lieben Dank, für die gute Betreuung und Vorbereitung auf "Das grüne Abitur"! Das lernen hat immer super viel Spaß gemacht und mir in kürzester Zeit viel Wissen übermittelt. Ich kann die Jagdschule nur jedem weiterempfehlen.

Bei uns in der Familie haben Wähner's schon zwei Generationen erfolgreich durch die Prüfung geführt.

Viele liebe Grüße Lara Herold
Steffen Steffen schrieb am 22. November 2022:
Einfach zu empfehlen, es wird auf individuelle Probleme eingegangen und jeder der ernsthaftes Interesse hat sicher zur Prüfung gebracht .
Einfach zu empfehlen, es wird auf individuelle Probleme eingegangen und jeder der ernsthaftes Interesse hat sicher zur Prüfung gebracht .
Maik Becher Maik Becher aus Gutenborn schrieb am 22. November 2022:
Geballte Kompetenz gepaart mit familiärer Atmosphäre, das umschreibt wohl das Konzept der Jagdschule Wähner. Ich hätte es nicht für Möglich gehalten, so viel Input in der kurzen Zeit aufzunehmen. Vielen Dank für diese wundervolle Erfahrung, macht weiter so. Ich kann diesen Weg uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer allerdings denkt der Jagdschein ist ein Selbstläufer ist hier schief gewickelt. Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Spaß am grünen Abitur sollte jeder selbstverständlich mitbringen. Eines ist mir noch wichtig zum festhalten. Selbst nach dem Jagdschein ist man noch sehr gut bei Familie Wähner aufgehoben Das richtige Lernen fängt nach der Jagdschule in der Praxis doch erst richtig an und da stehen sie mit Rat und Tat zur Seite.!! Nochmals vielen Dank für die harte aber dennoch schöne Zeit. Waidmannsheil, Maik
Geballte Kompetenz gepaart mit familiärer Atmosphäre, das umschreibt wohl das Konzept der Jagdschule Wähner. Ich hätte es nicht für Möglich gehalten, so viel Input in der kurzen Zeit aufzunehmen. Vielen Dank für diese wundervolle Erfahrung, macht weiter so. Ich kann diesen Weg uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer allerdings denkt der Jagdschein ist ein Selbstläufer ist hier schief gewickelt. Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Spaß am grünen Abitur sollte jeder selbstverständlich mitbringen.
Eines ist mir noch wichtig zum festhalten. Selbst nach dem Jagdschein ist man noch sehr gut bei Familie Wähner aufgehoben Das richtige Lernen fängt nach der Jagdschule in der Praxis doch erst richtig an und da stehen sie mit Rat und Tat zur Seite.!!
Nochmals vielen Dank für die harte aber dennoch schöne Zeit.

Waidmannsheil, Maik
Steffen Frank Steffen Frank aus Gera-Aga schrieb am 16. November 2022:
Wer das "Grüne Abitur" machen möchte ist bei Familie Wähner bestens aufgehoben. Alle Termine konnten wir flexibel gestalten. Wir hatten trotz des Lerndrucks immer viel Spaß. Top Jagdschule und sehr gute Ausbildung. Vielen Dank! Gruß Steffen
Wer das "Grüne Abitur" machen möchte ist bei Familie Wähner bestens aufgehoben. Alle Termine konnten wir flexibel gestalten. Wir hatten trotz des Lerndrucks immer viel Spaß.
Top Jagdschule und sehr gute Ausbildung.
Vielen Dank!
Gruß Steffen
Ronny Pechmann Ronny Pechmann aus Großaga schrieb am 13. November 2022:
Man kann nur ein sagen: „ sehr empfehlenswert“ Ich möchte mich für die Zeit, die Nerven und die Geduld bei euch Beiden bedanken. Ihr wisst von was ich sprecht und macht das ganze mit Liebe zum Detail, daß ganze noch in einer sehr angenehmen Atmosphäre mit Lockerheit, Spaß, aber auch mit einer zielgerichteten Strenge. Macht weiter so und bleibt wie Ihr seid. LG Ronny Pechmann
Man kann nur ein sagen: „ sehr empfehlenswert“
Ich möchte mich für die Zeit, die Nerven und die Geduld bei euch Beiden bedanken.
Ihr wisst von was ich sprecht und macht das ganze mit Liebe zum Detail, daß ganze noch in einer sehr angenehmen Atmosphäre mit Lockerheit, Spaß, aber auch mit einer zielgerichteten Strenge. Macht weiter so und bleibt wie Ihr seid.
LG Ronny Pechmann
Rico Schmidt Rico Schmidt aus Gera schrieb am 8. November 2022:
Die Jagdschule der Familie Wähner kann ich Zweifelsfrei empfehlen....alle Termine konnten flexible gestaltet werden und es wurde gelernt bis es auch der Letzte verstanden hat. ..der Umgang war sehr vertraut und es wird nicht einfach alles nur runter gerattert sondern immer bei Spaßiger Atmosphäre...Vielen Dank für das übermittelte Wissen und macht weiter so.mfg Rico Schmidt
Die Jagdschule der Familie Wähner kann ich Zweifelsfrei empfehlen....alle Termine konnten flexible gestaltet werden und es wurde gelernt bis es auch der Letzte verstanden hat. ..der Umgang war sehr vertraut und es wird nicht einfach alles nur runter gerattert sondern immer bei Spaßiger Atmosphäre...Vielen Dank für das übermittelte Wissen und macht weiter so.mfg Rico Schmidt
Nora Liane Frings Nora Liane Frings schrieb am 7. November 2022:
Zuerst möchte ich mal sagen: Vielen, vielen Dank! Meine Entscheidung den Jagdschein machen zu wollen war ja doch eher sehr kurzfristig, trotzdem wurde ich netterweise noch in den laufenden Kurs mit aufgenommen. Der Unterricht war immer sehr lehrreich und ich fühlte mich zu jeder Zeit wohl bei euch. Ich habe gemerkt, mit wie viel Leidenschaft ihr dabei seid und wie sehr euch der Erfolg eines jeden Kursteilnehmers am Herzen liegt. Die Ausbildung war intensiv, hat mir aber trotzdem extrem viel Spaß gemacht. Ich bin dankbar, dass ich euch beide kennenlernen durfte. Ich würde mich immer wieder für eure Schule entscheiden! Danke. 🙂
Zuerst möchte ich mal sagen: Vielen, vielen Dank! Meine Entscheidung den Jagdschein machen zu wollen war ja doch eher sehr kurzfristig, trotzdem wurde ich netterweise noch in den laufenden Kurs mit aufgenommen. Der Unterricht war immer sehr lehrreich und ich fühlte mich zu jeder Zeit wohl bei euch. Ich habe gemerkt, mit wie viel Leidenschaft ihr dabei seid und wie sehr euch der Erfolg eines jeden Kursteilnehmers am Herzen liegt. Die Ausbildung war intensiv, hat mir aber trotzdem extrem viel Spaß gemacht. Ich bin dankbar, dass ich euch beide kennenlernen durfte. Ich würde mich immer wieder für eure Schule entscheiden! Danke. 🙂
Katja Katja schrieb am 11. Oktober 2022:
Liebe Familie Wähner, vielen vielen Dank für die ganze Zeit bei euch. Ihr habt euch alle so sehr ins Zeug gelegt, mich in 6 Wochen bis zur Prüfung fit zu machen, obwohl ich vorher nicht mal ansatzweise Wissen darüber hatte. Mich auch zusätzlich, zu der Zeit bei meinem betreuenden Jäger, auf die Praxis vorzubereiten, war sehr hilfreich. Sowie die vielen Stunden zur Waffenkunde und Handhabung in einem wunderschönen abendlichen Rahmen, waren für mich sehr aufschlussreich. Ich danke euch und auch euren Kindern die auch das ein oder andere mal wegen mir auf die Eltern warten mussten. Ich hätte mir keine bessere Jagdschule für meinen Jagdschein aussuchen können. Es war eine schöne Zeit mit euch und allen anderen Kursteilnehmern. Danke für eure Große Hilfe in meiner Situation. Viele liebe Grüße und seit herzlich gedrückt Katja
Liebe Familie Wähner,
vielen vielen Dank für die ganze Zeit bei euch. Ihr habt euch alle so sehr ins Zeug gelegt, mich in 6 Wochen bis zur Prüfung fit zu machen, obwohl ich vorher nicht mal ansatzweise Wissen darüber hatte. Mich auch zusätzlich, zu der Zeit bei meinem betreuenden Jäger, auf die Praxis vorzubereiten, war sehr hilfreich. Sowie die vielen Stunden zur Waffenkunde und Handhabung in einem wunderschönen abendlichen Rahmen, waren für mich sehr aufschlussreich. Ich danke euch und auch euren Kindern die auch das ein oder andere mal wegen mir auf die Eltern warten mussten. Ich hätte mir keine bessere Jagdschule für meinen Jagdschein aussuchen können. Es war eine schöne Zeit mit euch und allen anderen Kursteilnehmern.
Danke für eure Große Hilfe in meiner Situation.
Viele liebe Grüße und seit herzlich gedrückt
Katja
Johannes Kreisel Johannes Kreisel aus Bietigheim-Bissingen schrieb am 15. November 2021:
Liebe Wähners, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...vielleicht hier: Als 17- jähriger Schüler- kurz vor dem Abitur- werden die Meisten nicht mit dem Gedanken spielen, jetzt schon das "GRÜNE ABITUR" abzulegen... tatsächlich sollte dies bei mir auch erst nach dem Studium erfolgen... Als ich dann 2 Wochen vor Kursbeginn über eure Zeitungsannonce gestolpert bin und wir am selben Abend noch einen Termin zur Besichtigung& Kennenlernen hatten, war diese Einstellung jedoch sehr schnell überdacht zu: "Da will ich meinen Jagdschein machen- am besten sofort!!!" Die 2 Wochen Vorbereitungskurs in den Sommerferien waren dann schneller rum, als gedacht: Eure Ausbildung war super persönlich, verständlich und es hat wirklich Spaß gemacht von euch zu lernen. Unser Kurs wuchs schnell zu einer Einheit zusammen, in der sich jeder wohl gefühlt und von den Stärken der Anderen profitiert hat. Zahlreiches Anschauungsmaterial, Reviergänge und eine wirklich gute Schießausbildung bereiteten uns optimal auf die Prüfung vor... Ich wage sogar zu behaupten, dass ich bei euch mehr und vor allem Wichtigeres gelernt habe, als in manch einem Schuljahr... Ihr wart immer für uns erreichbar und habt euch auch nach dem eigentlichen Vorbereitungskurs viel Zeit genommen, um uns nicht nur die Prüfung bestehen zu lassen, sondern uns zu kompetenten Jägern auszubilden! Dies ist keine Selbstverständlichkeit, was wir alle zu schätzen wissen! Die Prüfung lief dann schließlich perfekt für uns alle und keiner hatte das Gefühl, mit der Stuation überfordert zu sein. Selbst nach der Prüfung- zum Jagdhorn spielen und zur Abschlussfeier- hatten und haben wir viel Spaß mit euch und fühlten uns immer willkommen! Was bleibt, sind viele schöne und prägende Erlebnisse, neue Bekanntschaften und tiefste Dankbarkeit gegenüber euch! Vielen Dank und viele Grüße aus BW Johannes
Liebe Wähners,

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...vielleicht hier:

Als 17- jähriger Schüler- kurz vor dem Abitur- werden die Meisten nicht mit dem Gedanken spielen, jetzt schon das "GRÜNE ABITUR" abzulegen... tatsächlich sollte dies bei mir auch erst nach dem Studium erfolgen...
Als ich dann 2 Wochen vor Kursbeginn über eure Zeitungsannonce gestolpert bin und wir am selben Abend noch einen Termin zur Besichtigung& Kennenlernen hatten, war diese Einstellung jedoch sehr schnell überdacht zu: "Da will ich meinen Jagdschein machen- am besten sofort!!!"
Die 2 Wochen Vorbereitungskurs in den Sommerferien waren dann schneller rum, als gedacht: Eure Ausbildung war super persönlich, verständlich und es hat wirklich Spaß gemacht von euch zu lernen. Unser Kurs wuchs schnell zu einer Einheit zusammen, in der sich jeder wohl gefühlt und von den Stärken der Anderen profitiert hat. Zahlreiches Anschauungsmaterial, Reviergänge und eine wirklich gute Schießausbildung bereiteten uns optimal auf die Prüfung vor...
Ich wage sogar zu behaupten, dass ich bei euch mehr und vor allem Wichtigeres gelernt habe, als in manch einem Schuljahr...
Ihr wart immer für uns erreichbar und habt euch auch nach dem eigentlichen Vorbereitungskurs viel Zeit genommen, um uns nicht nur die Prüfung bestehen zu lassen, sondern uns zu kompetenten Jägern auszubilden! Dies ist keine Selbstverständlichkeit, was wir alle zu schätzen wissen!
Die Prüfung lief dann schließlich perfekt für uns alle und keiner hatte das Gefühl, mit der Stuation überfordert zu sein.
Selbst nach der Prüfung- zum Jagdhorn spielen und zur Abschlussfeier- hatten und haben wir viel Spaß mit euch und fühlten uns immer willkommen!

Was bleibt, sind viele schöne und prägende Erlebnisse, neue Bekanntschaften und tiefste Dankbarkeit gegenüber euch!

Vielen Dank und viele Grüße aus BW
Johannes
Marco und Fabrizio Seidel Marco und Fabrizio Seidel aus Tanna schrieb am 6. September 2021:
Vater und Sohn gemeinsam in der Wilhelmshöhe zum Jagdschein.👍 Wir hatten einen super Kurs mit Karina und Marcus. Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich mit sehr viel Praxisbezug. Auch die letzte Woche vor den Prüfungen war ihnen kein Abend zu lang und keine Frage zu viel. Hier wird man wirklich gut vorbereitet. Wir können nur Gutes berichten und empfehlen euch sehr gerne weiter. Unsere Abschlussfeier vergangenes Wochenende war auch echt angenehm. Macht weiter so und immer Waidmannsheil!!! Marco und Fabrizio Seidel aus Tanna
Vater und Sohn gemeinsam in der Wilhelmshöhe zum Jagdschein.👍
Wir hatten einen super Kurs mit Karina und Marcus. Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich mit sehr viel Praxisbezug. Auch die letzte Woche vor den Prüfungen war ihnen kein Abend zu lang und keine Frage zu viel. Hier wird man wirklich gut vorbereitet.
Wir können nur Gutes berichten und empfehlen euch sehr gerne weiter.
Unsere Abschlussfeier vergangenes Wochenende war auch echt angenehm.
Macht weiter so und immer Waidmannsheil!!!

Marco und Fabrizio Seidel
aus Tanna
Lisa Lisa schrieb am 6. Juli 2021:
…eine Ausbildung per Excellence, von Praktikern für die Praxis. Ihr wisst, wovon ihr redet und gebt den Jagdscheinanwärtern viele hilfreiche Tips mit auf den Weg - über alle Themengebiete. Das alles passiert in einer unglaublich angenehmen, herzlichen Atmosphäre mit viel Witz und Bestimmtheit. Hier wird man nicht nur top auf die Jagdprüfung vorbereitet, sondern auch auf das spätere Jägerleben, sodass aus uns passionierte Jäger werden, die wissen, dass Jagd nicht nur aus Schießen besteht. Ich würde den Kurs sofort nochmal bei euch machen und empfehle das auch jedem Jagdinteressierten! Was die Jagdschule Wilhelmshöhe von anderen Jagdschulen unterscheidet? Zum einen die Hartnäckigkeit, jede Frage verständlich beantworten zu wollen - und es auch zu tun. Die Flexibilität, sich den Jagdscheinanwärtern anzunehmen, der rote Faden, der uns durch die Ausbildung führt und das Wichtigste: euch, Karina und Marcus!
…eine Ausbildung per Excellence, von Praktikern für die Praxis.
Ihr wisst, wovon ihr redet und gebt den Jagdscheinanwärtern viele hilfreiche Tips mit auf den Weg - über alle Themengebiete.
Das alles passiert in einer unglaublich angenehmen, herzlichen Atmosphäre mit viel Witz und Bestimmtheit.
Hier wird man nicht nur top auf die Jagdprüfung vorbereitet, sondern auch auf das spätere Jägerleben, sodass aus uns passionierte Jäger werden, die wissen, dass Jagd nicht nur aus Schießen besteht.
Ich würde den Kurs sofort nochmal bei euch machen und empfehle das auch jedem Jagdinteressierten!
Was die Jagdschule Wilhelmshöhe von anderen Jagdschulen unterscheidet?
Zum einen die Hartnäckigkeit, jede Frage verständlich beantworten zu wollen - und es auch zu tun. Die Flexibilität, sich den Jagdscheinanwärtern anzunehmen, der rote Faden, der uns durch die Ausbildung führt und das Wichtigste: euch, Karina und Marcus!
Saracoglu, Oktay Saracoglu, Oktay aus Gefrees schrieb am 7. September 2020:
Nun, es ist schwierig alle Eindrücke in einem Gästebucheintrag zusammen zu fassen, ohne dessen Rahmen zu Sprengen.... Es gibt Kurse an denen man teilnimmt und Kurse bei denen man etwas für die Zukunft mitgegeben bekommt. Ich für meinen Teil habe schon viele besucht, doch bei keinem hatte ich das Gefühl, das die Kursleiter das was sie Unterrichten auch wirklich praktizieren oder gar leben. Anders lief es in der Jagdschule Wilhelmshöhe. Der Unterricht war intensiv, Lebhaft und Anschaulich. Unsere Fragen wurden zu jeder Zeit immer so beantwortet, bis auch die letzten es begriffen hatten. Und das weit über den Kursrahmen hinaus. Obwohl unser Lehrgang bereits schon abgeschossen war und wir Corona bedingt auf einen weit nach hinten verschobenen Prüfungstermin warten mussten, unterrichteten Karina und Marcus von Zuhause aus über Videomeeting und Täglich über WhatsApp weiter. Und eine kleine aber äußerst effektive Frage brachte mich Persönlich immer dazu, mehr zu tun als nur die Pflicht... “Und was noch?“ An dieser Stelle nochmals allerherzlichsten Dank dafür. Nach der Lockerung gab es abermals eine intensive Prüfungsvorbereitung. Über den gesamten Zeitraum hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl im Regen zu stehen. Das Außergewöhnliche sind eben nicht die lauten Werbetrommler mir großem Nahmen. Es sind Menschen wie Karina und Marcus, die das was sie Unterrichten auch wirklich leben und gerne an andere weitergeben. Ich werde mich immer an diese schöne Zeit erinnern.
Nun, es ist schwierig alle Eindrücke in einem Gästebucheintrag zusammen zu fassen, ohne dessen Rahmen zu Sprengen....

Es gibt Kurse an denen man teilnimmt und Kurse bei denen man etwas für die Zukunft mitgegeben bekommt. Ich für meinen Teil habe schon viele besucht, doch bei keinem hatte ich das Gefühl, das die Kursleiter das was sie Unterrichten auch wirklich praktizieren oder gar leben.
Anders lief es in der Jagdschule Wilhelmshöhe. Der Unterricht war intensiv, Lebhaft und Anschaulich. Unsere Fragen wurden zu jeder Zeit immer so beantwortet, bis auch die letzten es begriffen hatten. Und das weit über den Kursrahmen hinaus.
Obwohl unser Lehrgang bereits schon abgeschossen war und wir Corona bedingt auf einen weit nach hinten verschobenen Prüfungstermin warten mussten, unterrichteten Karina und Marcus von Zuhause aus über Videomeeting und Täglich über WhatsApp weiter.
Und eine kleine aber äußerst effektive Frage brachte mich Persönlich immer dazu, mehr zu tun als nur die Pflicht...
“Und was noch?“
An dieser Stelle nochmals allerherzlichsten Dank dafür.
Nach der Lockerung gab es abermals eine intensive Prüfungsvorbereitung. Über den gesamten Zeitraum hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl im Regen zu stehen.

Das Außergewöhnliche sind eben nicht die lauten Werbetrommler mir großem Nahmen.
Es sind Menschen wie Karina und Marcus, die das was sie Unterrichten auch wirklich leben und gerne an andere weitergeben.

Ich werde mich immer an diese schöne Zeit erinnern.
Daina Daina aus Pößneck schrieb am 3. September 2020:
Liebe Familie Wähner, als Jagdschüler ist man unwissend, neugierig, wissberierig, motiviert und auch manchmal etwas ängstlich und tollpatschig. All das hab ihr hervorragend aufgenommen und in die richtigen Bahnen gelenkt. Ich bin euch sehr dankbar, dass ihr mich zum Jagdschein begleitet habt. Ich habe mit Spaß viel gelernt und kann das gelernte jederzeit umsetzen. Eine bessere Jagdschule kenn ich nicht! Vielen Dank für alles und ein kräftiges Weidmannsheil, LG Daina
Liebe Familie Wähner,
als Jagdschüler ist man unwissend, neugierig, wissberierig, motiviert und auch manchmal etwas ängstlich und tollpatschig. All das hab ihr hervorragend aufgenommen und in die richtigen Bahnen gelenkt. Ich bin euch sehr dankbar, dass ihr mich zum Jagdschein begleitet habt.
Ich habe mit Spaß viel gelernt und kann das gelernte jederzeit umsetzen. Eine bessere Jagdschule kenn ich nicht!
Vielen Dank für alles und ein kräftiges Weidmannsheil, LG Daina
Steven Steven aus Berlin schrieb am 31. August 2020:
Der beste Unterricht, den man sich wünschen kann. Hier sieht man wie Unterricht aussehen kann (sollte) wenn man Lehrer hat, die Ihre Fachbereiche lieben und leben. Die Fahrt aus Berlin hat sich jedes Mal aufs Neue gelohnt und ich kann nur empfehlen, vergesst andere Schulen. Kommt hier her und genießt die phantastische Zeit mit den besten Lehrern die Ihr euch wünschen könnt.
Der beste Unterricht, den man sich wünschen kann. Hier sieht man wie Unterricht aussehen kann (sollte) wenn man Lehrer hat, die Ihre Fachbereiche lieben und leben.

Die Fahrt aus Berlin hat sich jedes Mal aufs Neue gelohnt und ich kann nur empfehlen, vergesst andere Schulen. Kommt hier her und genießt die phantastische Zeit mit den besten Lehrern die Ihr euch wünschen könnt.
Bazille Jerome Bazille Jerome aus München schrieb am 29. März 2020:
Es war ein fabelhafter Kurs und eine sehr schöne Zeit!!!!! In den zwei Wochen wurd sehr viel Wissen praxisnah und verständlich für jeden vermittelt. Marcus und Karina haben sich die aller größte Mühe gemacht es jedem zum erklären, egal wie oft egal wie lang es auch gedauert hat. Wir sind wirklich zu einer Familie zusammen gewachsen und wir haben auch nach dem Kurs noch Kontakt und Fragen (wenn es überhaupt noch welche gibt) werden weiter beantwortet. Ich kann diese Jagschule wirklich jedem ans Herz legen der sein Jagdschein unter besten Bedingungen und Voraussetzungen machen möchte. Grüße Jérôme
Es war ein fabelhafter Kurs und eine sehr schöne Zeit!!!!!
In den zwei Wochen wurd sehr viel Wissen praxisnah und verständlich für jeden vermittelt. Marcus und Karina haben sich die aller größte Mühe gemacht es jedem zum erklären, egal wie oft egal wie lang es auch gedauert hat.
Wir sind wirklich zu einer Familie zusammen gewachsen und wir haben auch nach dem Kurs noch Kontakt und Fragen (wenn es überhaupt noch welche gibt) werden weiter beantwortet.

Ich kann diese Jagschule wirklich jedem ans Herz legen der sein Jagdschein unter besten Bedingungen und Voraussetzungen machen möchte.

Grüße Jérôme
Hartenstein Hartenstein aus Pöhl schrieb am 29. März 2020:
Super Jagdschule. Tolle Atmosphäre, stehn immer für Fragen zur Verfügung, sogar noch nach der Prüfung. Im Kurs waren wir quasi wie eine große Familie. Neben den normalen Themen, wurde auch sehr viel zusätzliches Wissen vermittelt. Ebenfalls gab es auch viele Praxiseinheiten, die das Lernen erleichter haben. Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit.
Super Jagdschule.
Tolle Atmosphäre, stehn immer für Fragen zur Verfügung, sogar noch nach der Prüfung.
Im Kurs waren wir quasi wie eine große Familie.
Neben den normalen Themen, wurde auch sehr viel zusätzliches Wissen vermittelt.
Ebenfalls gab es auch viele Praxiseinheiten, die das Lernen erleichter haben.
Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit.
Dickebohm Dickebohm aus Neurhede (Ems) Niedersachsen schrieb am 28. September 2019:
Ich bin sehr begeistert! Ich hätte nie gedacht, dass Ausbildung so viel Spaß macht und so viel Wissen durch praxisnahe Ausbildung vermittelt wird. Sehr empfehlenswert!!! Vermisse diese Zeit!
Ich bin sehr begeistert! Ich hätte nie gedacht, dass Ausbildung so viel Spaß macht und so viel Wissen durch praxisnahe Ausbildung vermittelt wird. Sehr empfehlenswert!!! Vermisse diese Zeit!
Lars Hennemeier Lars Hennemeier aus WEISBACH schrieb am 16. März 2019:
Sehr geehrter Herr Wähner, ich möchte noch einmal ein herzliches Dankeschön loswerden für den tollen, informativen sowie unendlich interessanten Lehrgang! 😉 Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und keine einzige Frage blieb unbeantwortet! Vorbildlich 😉 Beste Grüße aus Weisbach und bis hoffentlich bald mal wieder 👍
Sehr geehrter Herr Wähner,

ich möchte noch einmal ein herzliches Dankeschön loswerden für den tollen, informativen sowie unendlich interessanten Lehrgang! 😉 Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und keine einzige Frage blieb unbeantwortet! Vorbildlich 😉 Beste Grüße aus Weisbach und bis hoffentlich bald mal wieder 👍
Cooky Cooky aus Remptendorf schrieb am 15. Januar 2019:
Hallo, war ein TOP Erlebnis. Sehr gute Ausbildung, nur zu empfehlen. Es wird individuell auf Bedürfnisse eingegangen und alle Fragen bis ins Detail erklärt. Gerne Immer wieder. Die 100% Erfolgsquote spricht für sich. Auch nach bestandener Prüfung immer ein Ansprechpartner für Fragen.
Hallo, war ein TOP Erlebnis. Sehr gute Ausbildung, nur zu empfehlen. Es wird individuell auf Bedürfnisse eingegangen und alle Fragen bis ins Detail erklärt. Gerne Immer wieder. Die 100% Erfolgsquote spricht für sich. Auch nach bestandener Prüfung immer ein Ansprechpartner für Fragen.
E + S E + S aus Plauen schrieb am 9. Januar 2019:
Hallo Ihr Wähners! Viele Grüße von den (wahrscheinlich) erfolgreichsten zwei Jagdkursteilnehmern aller Zeiten 😉 Bleibt wie Ihr seid und weiterhin viel Erfolg, auf dass die Bestehensquote weiterhin bei 100% liegt!
Hallo Ihr Wähners! Viele Grüße von den (wahrscheinlich) erfolgreichsten zwei Jagdkursteilnehmern aller Zeiten 😉 Bleibt wie Ihr seid und weiterhin viel Erfolg, auf dass die Bestehensquote weiterhin bei 100% liegt!
Admin Admin aus Wald schrieb am 23. September 2018:
Dies ist ein administriertes Gästebuch. Beiträge werden erst nach vorheriger Prüfung freigeschalten. Waidmanns Heil euer Admin
Dies ist ein administriertes Gästebuch.
Beiträge werden erst nach vorheriger Prüfung freigeschalten.

Waidmanns Heil
euer Admin

Homepage der Jagdschule Wilhelmshöhe