Umfang

  • Theorieunterricht
  • Praxisunterweisung im Wald
  • Termine: werden nach Rücksprache und je nach Gruppengröße                           individuell vereinbart

Der nächste Kurs findet am 6.6.2019 ab 17.00 Uhr statt.

Unsere Erfahrung

In meiner Tätigkeit als Forstwirt war das Fällen von Problembäumen im Stadt- und Naherholungsgebiet an der Tagesordnung. Die tägliche Herausforderung lag durch die Enge in diesen Bereichen im punktgenauen Fällen, damit weder Gegenstände zerstört noch beschädigt werden. Durch den hohen Anteil an Laubbäumen sind mir die Besonderheiten und Gefahren dieser Bäume bestens bekannt

Dieses  Wissen gepaart mit meiner Erfahrung möchte ich auf diesem Weg weitergeben und damit zu mehr Sicherheit und weniger Unfälle im Wald beitragen. Auch heute sind die meisten beruflichen Todesfälle leider bei Forstwirten angesiedelt.

Auch kommt die Pflege und Wartung der Geräte im Kurs nicht zu kurz. Denn nur einwandfreie Geräte können ein sicheres Arbeiten garantieren.

Die persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus Forsthelm, Handschuhen, Schnittschutzhose und -schuhe, sind mitzubringen

Homepage der Jagdschule Wilhelmshöhe